Skip to main content

Boxspringbett Aivi mit Bettkasten von GMK Home & Living (Bonell- oder Taschenfederkern)

Hersteller
Boxspringbett Variante
Art des Toppers
Anzahl der Federn in der Box207 (bei 100x200cm)
Anzahl der Federn in ObermatratzeBonellfedern: 207 bei 100x200cm ; Taschenfedern: 462 bei 100x200cm
Härtegrad der ObermatratzeH2 oder H3
Verfügbare Größen

100x200cm
160x200cm
180x200cm

Gesamthöhe58cm

GMK Home & Living bietet mit dem Boxspringbett Aivi ein ebenso elegantes wie praktisches Boxspringbett an. Das besondere Highlight sind sie Schubfächer im Unterbau, die auch als Bettkasten bekannt sind. Massivholzkonstruktion, gute Luftzirkulation, Komfortliegehöhe und hochwertiger Strukturstoff sorgen für hohe Qualität. Es stehen drei unterschiedliche Matratzenarten, unterschiedliche Bettgrößen und zwei Farbvarianten zur Auswahl, so dass sich Aivi nach individuellen Wünschen ausstatten lässt.

Maße, Ausstattung und Varianten

Boxspringbett Aivi ist in drei Größenausführungen erhältlich. Als Einzelbett mit einer Liegefläche von 100 x 200 cm besitzt es die Außenmaße von 120 x 210 cm. Für die Nutzung als Doppelbett stehen zwei Varianten zur Verfügung – mit Liegeflächen von 160 x 200 cm oder 180 x 200 cm. Die Außenmaße des Boxspringbetts liegen entsprechend bei 180 x 210 cm oder 200 x 210 cm. Überlängen sind nicht erhältlich. Die beiden Doppelbettenvarianten sind mit zweiteiliger Liegefläche ausgestattet, so dass Paare eine jeweils individuelle Matratze wählen können. Für alle drei Bettausführungen stehen drei Arten von Obermatratzen zur Auswahl. Wer den Härtegrad H2 bevorzugt, kann zwischen einer Bonnellfederkernmatratze oder einer 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze wählen. Im Härtegrad H3 steht eine 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze zur Verfügung.

Dank Knopfheftung ist das 132 cm hohe Kopfteil dekorativ gestaltet. Der elegante Strukturstoff aus 100% Polyester ist farblich entweder in dunklem Graubraun oder hellem Steingrau erhältlich. Das Bett mit 100 cm Breite besitzt eine Komfortliegehöhe von 57 cm. Bei den Doppelbetten misst sie 58 cm. Das erlaubt einen bequemen Ein- und Ausstieg, wodurch das Luxusgefühl wie bei einem Hotelbett entsteht. Die eckig geformten Standfüße sind leicht nach hinten versetzt angebracht und rücken damit dezent aus dem Sichtfeld. Sie sorgen für eine Bodenfreiheit von etwa 3,5 cm.

Der Bettunterbau ist aus Massivholz gefertigt und mit einer qualitativ hochwertigen Unterpolsterung aus Bonnellfederkern ausgestattet. Im Einzelbett sind zwei Schubkästen, im Doppelbett vier Schubfächer in den Unterbau integriert. Das schafft zusätzlichen Stauraum und verbindet die elegante Optik des Boxspringbetts mit praktischen Einbauten. Die silberfarbenen Kunststoffgriffe ergänzen die Grautöne des Strukturstoffs in idealer Weise. Gesundes Schlafklima wird durch den atmungsaktiven Polsterträger in der Unterfederung gefördert. Er sorgt für eine gute Luftzirkulation und verhindert einen Feuchtigkeitsstau. Ein Topper gehört nicht zur Ausstattung, kann aber passend (wie auf der Abbildung zu sehen) dazu gekauft werden.

Liegequalität vom Boxspringbett Aivi

Dank Unterpolsterung mit Bonellfederkern wird die Obermatratze in ihren Liegeeigenschaften optimal unterstützt und es entsteht ein äußerst komfortables und erholsames Schlaferlebnis. Da sich die Obermatratze mit ihrem Härtegrad an die persönlichen Bedürfnisse anpassen lässt, wird der Körper sowohl entlastet als auch angenehm abgestützt. Boxspringbett Aivi bietet selbst ohne Topper eine hervorragende Liegequalität. Da die Liegefläche bei den Doppelbetten zweiteilig gestaltet ist, empfiehlt sich dennoch die Anschaffung einer Matratzenauflage.

Qualität und Verarbeitung

Boxspringbett Aivi überzeugt mit hoher qualitativer Verarbeitung. Die Unterkonstruktion besteht aus robustem Massivholz und sorgt für solide Stabilität. Die Knopfheftung am Kopfteil und der langlebige Strukturstoff sind akkurat verarbeitet. Die Unterpolsterung mit Bonnellfederkern und atmungsaktivem Polsterträger sprechen ebenfalls für die Hochwertigkeit der verwendeten Materialien. Das Design überzeugt durch die Schubkästen aus Holz. Mit ihnen kann der Stauraum in der Bettunterkonstruktion ideal ausgenutzt werden. Von hoher Qualität sind ebenso die Matratzen – bei den 7-Zonen-Taschenfederkernmatratzen ist jede einzelne Feder von einem Schutzmantel umhüllt.

Die Vorteile im Überblick

  • dekorative Optik in unterschiedlich wählbaren Grautönen
  • drei Bettbreiten und drei Matratzenarten in zwei Härtegraden zur Auswahl
  • sehr gute Liegequalität
  • hohe Stabilität dank robustem Massivholz
  • überzeugende Verarbeitung des Materials
  • atmungsaktiver Polsterträger für gesundes Schlafklima
  • Schubkästen für zusätzlichen Stauraum

Nachteile

  • kein Topper als Zubehör
  • keine 140 cm Bettbreite zur Auswahl

Fazit zum Boxspringbett Aivi

Das Boxspringbett Aivi vereint elegantes Design mit hervorragender Liegequalität und praktischem Einbau von Schubkästen. Variationen bei Farbwahl, Matratzenart und Bettbreite erlauben eine gute Anpassung an individuelle Wünsche. Wer auf einen Topper als Zubehör verzichten kann und sich kein Boxspringbett mit 140 cm Liegebreite wünscht, erhält mit Aivi ein in jeder Hinsicht qualitativ überzeugendes Schlafmöbel.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *