Skip to main content

Boxspringbett Sophie mit Bettkasten von Aukona (7-Zonen Taschenfederkern)

Hersteller
Boxspringbett Variante
Art des Toppers
Anzahl der Federn in Obermatratze600-1000
Härtegrad der ObermatratzeH2, H3 oder H4
Höhe des Toppers7cm
Verfügbare Größen

90x200xm
100x200cm
120x200cm
140x200cm
160x200cm
180x200cm
200x200cm
Auf Anfrage auch Überlängen möglich!

Gesamthöhe67cm

Das Boxspringbett Sophie des deutschen Herstellers Aukona International kann (wie bei diesem Händler üblich) sehr individuell hinsichtlich Stofffarben, Größe und Material gestaltet werden.
Das Design dieses Boxspringbettes zeichnet sich durch einen Absatz zwischen Bettkasten und den etwas größeren darüber liegenden Matratzen aus. Das Modell Sophie hat außerdem ein hohes Kopfteil mit quadratischer Steppung, bei der – je nach Farbwahl – die tiefer liegenden Zierknöpfe einen Kontrast zum Stoff bilden.

Liegegefühl vom Boxspringbett Sophie

Das Modell Sophie sorgt durch seine 7-Zonen-Taschenfederkern-Matratze für ein ausgezeichnetes Liegegefühl, das individuell durch den gewählten Härtegrat – H2 (weich), H3 (fest) und H4 (sehr fest) – variiert werden kann. Die Anzahl der Federn pro Matratze liegt zwischen ca. 600 und 1000, was nicht übermäßig hoch, aber in dieser Preisklasse völlig in Ordnung ist. Ebenso wichtig ist das Material des Toppers für das Liegegefühl. Wer sich im Schlaf viel bewegt, für den könnte der anpassungsfähige Kaltschaumtopper die richtige Wahl sein, der zur Grundausstattung gehört. Eine bessere Druckentlastung bietet sonst der Visco-Topper, der sich erst nach einiger Zeit durch die Körperwärme der Körperform anpasst und eine hohe Punktelastizität hat, jedoch etwas weniger atmungsaktiv ist. Ideal – da er Druckentlastung und Atmungsaktivität vereint – ist der Gelax-Topper.

Ausstattung

Die Ausstattung beim Boxspringbett Sophie ist sehr umfangreich: Der Komfort-Topper aus Kaltschaum mit abnehmbarem, waschbaren Bezug wird ohne Aufpreis mitgeliefert. Auf Wunsch kann auch ein Visco-Topper (kleiner Aufpreis) oder Gelax-Topper (kleiner Aufpreis) ausgewählt werden.

Besonders praktisch sind die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, die Kunden bei diesem Bett zur Auswahl stehen. So kann man zwischen 70 Farben in unterschiedlichen Polsterstoffen wählen: Webstoff (grob und fein), Microvelour (glatt und in Leder-Optik), Rodeo-Muster und Kunstleder. Dabei ist es möglich, unterschiedliche Farben für den Absatzstoff um den Bettkasten und für den Grundstoff des Matratzenbezugs und des Kopfteils zu wählen. Auch die Zierknöpfe können nach Farbwunsch gestaltet werden.

Das Modell hat – je nach gewählter Größe – ein oder zwei Bettkästen, die je nach Wunsch so konstruiert werden, dass sie sich entweder vom Fußende aus oder von der Seite aus öffnen lassen.
Der Unterbau hat in der Regel aus einem Bonellfederkern, kann aber auch gegen einen geringen Aufpreis mit Taschenfederkern geliefert werden.

Das Kopfteil hat eine Höhe von 131 cm und die Liegehöhe beträgt 67 cm. Beides kann aber ohne Aufpreis individuell angepasst werden, wie der Hersteller verspricht. Auch eine elektronisch höhenverstellbare Matratze ist für einen Aufpreis zu bekommen.

Dank der kostenlosen Lieferung innerhalb von 14 Tagen, zu dem auch er Aufbau durch den Händler und anschließende Verpackungsentsorgung gehört, gestaltet sich der Kauf sehr komfortabel.

Ein weiteres Boxspringbett von Aukona International ist das Boxspringbett Helena.

Qualität & Verarbeitung

Hergestellt wird das Bett individuell in Handarbeit im nordrhein-westfälischen Bad Oeynhausen. Der Bettkasten besteht aus massivem Fichtenholz. Die Bezüge sind abnehmbar und waschbar, und die Nähte sind ordentlich verarbeitet.

boxspringbett kaufen

Vorteile des Boxspringbett Sophie

  • individuelle Bett- und Kopfteilhöhe ohne Aufpreis
  • große Auswahl- und Gestaltungsmöglichkeit (u.a. beim Bezugsstoff, der Ausrichtung des Bettkastens und der Farbauswahl)
  • Lieferung und Aufbau im Preis inbegriffen
  • telefonische Beratung
  • Sonderwünsche problemlos möglich (z.B. Extragrößen)
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Gute Qualität hat ihren Aufpreis (falls z.B. ein Taschenfederkern statt eines Bonellfederkerns bei der Unterfederung gewünscht ist)
  • die Federdichte in der Taschenfederkern-Matratze ist mittelmäßig (jedoch für diese Preisklasse nicht ungewöhnlich)

Fazit zum Boxspringbett mit Bettkasten

Wer ein Boxspringbett zum Einsteigerpreis in guter Qualität und aus regionaler Herstellung haben möchte, ist mit dem Modell Sophie der Firma Aukona International sehr gut beraten. Ein großes Plus ist auch die individuelle Gestaltbarkeit des Bettes. Hier kann jeder nach seiner Vorliebe die richtige Matratze aussuchen, ganz nach Geschmack zwischen verschiedenen Farben und Stoffen wählen und bekommt alles in relativ kurzer Wartezeit bequem nach Hause geliefert und aufgebaut.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *