Skip to main content

Warum sind Boxspringbetten so gut?

Die hohe Schlafqualität bei Boxspringbetten lässt sich vor allem durch den Aufbau begründen. Dieser wurde bereits an dieser Stelle erklärt und wir gehen in diesem Beitrag nicht weiter darauf ein. Vielmehr ist der Aufbau die Grundlage für ein gutes Bett und dennoch müssen weitere Eigenschaften bei Boxspringbetten beachtet werden.

Qualität der Materialien

Durch den komplexen Aufbau eines Boxspringbettes werden viele verschiedene Materialien für die Herstellung verwendet. Dabei gibt es große Unterschiede bei der Qualität und Herkunft der Stoffe und Bestandteile. Manche Luxushersteller achten beispielsweise darauf, dass ausschließlich Materialien aus der Natur verwendet werden und sogar biologisch abbaubar sind.

Der Unterbau der Boxen besteht für gewöhnlich aus Holz. Doch es werden unterschiedliche Holzarten dafür verwendet. Zudem ist die Zusammensetzung des Holzes ein Qualitätsmerkmal, so dass Massivholzplatten hochwertiger Natur sind und Spanholzplatten eher eine günstige Variante darstellen. Die Bettfüße können ebenfalls aus Holz sein, werden aber oftmals aus Kunststoff oder Metall hergestellt.

Neben den für die Polsterungen um die Federn, Boxen und dem Kopfteil verwendeten Schaumstoffen, ist auch der gesamte Bezug ein weiteres Indiz für die Qualität. So kann der Bezug aus nahezu allen denkbaren Materialien gemacht sein, meist ist hier aber Möbelstoff oder Leder vorzufinden.

Features und Individualisierung

Wer bereits ein Boxspringbett gekauft hat, durfte vermutlich wählen, wie das Boxspringbett aussieht. Denn ein gutes Boxspringbett kann so individualisiert werden, dass es den eigenen Ansprüchen gerecht wird und auch zur Einrichtung passend gestaltet ist. Wählen lassen sich meistens die Farbe des Bezugsstoffes, die Größe der Liegefläche, die Art der Füße und der Härtegrad der Obermatratzen.

Zu den Features zählen besondere Eigenschaften von Boxspringbetten, die den Komfort bei der Nutzung nochmals steigern. So gibt es Boxspringbetten, bei denen sich beispielsweise das Kopfteil verstellen lässt. Ein Motor im Boxspringbett kann zudem für eine tolle Verstellung der Liegefläche per Fernbedienung sorgen. Ein oder mehrere Bettkästen sorgen für Stauraum unter dem Bett und nutzen somit den Platz perfekt aus.

Design kann entscheidend sein

Auf den ersten Blick entscheidend bei einem Boxspringbett nicht das Liegegefühl oder die hochwertigen Materialien, sondern das Design und die Form der Bestandteile sorgen für den ersten Eindruck. Es lässt sich also schnell sehen, ob es sich um ein gutes und hochwertiges Boxspringbett handelt. Denn ein guter Designer entwirft kein Standard-Modell und versucht seine eigene Handschrift in das Bett einzuarbeiten. Hierbei ist es vor allem Geschmacksache, welches Design gefällt und so ist es schwer, daran ein Qualitätskriterium festzumachen.

Fazit

Boxspringbetten sind so gut, weil:

  • ein ausgeklügeltes Konzept für ein besonderes Liegegefühl sorgt
  • der Aufbau komplex ist und viel Aufwand beinhaltet
  • sehr hochwertige Materialien für den Bau verwendet werden
  • ausgebildete Designer für eine ansprechende Optik sorgen
  • sich ein Boxspringbett auf den Käufer anpassen lässt
  • tolle Features für noch mehr Komfort sorgen
  • sie sich über viele Jahre bewährt haben und als komfortabelste Bettenart bekannt ist
  • der Boxspringbett Test ebenfalls zeigt, dass Boxspringbetten viele Vorteile bieten.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *