Skip to main content

Wie bezieht man ein Boxspringbett richtig?

Zunächst einmal sollte zwischen einem amerikanischen und skandinavischen Boxspringbett unterschieden werden. Das klassische amerikanische Boxspringbett hat keinen Topper auf der Obermatratze aufliegen und somit stellt sich die Frage nach dem Bezug gar nicht. Bei der skandinavischen Variante sieht das allerdings schon anders aus. Dies liegt an folgenden Eigenschaften des skandinavischen Boxspringbettes:

  • Meist haben die Obermatratze bereits einen Bezug im selben Stoff, wie auch das restliche Bett überzogen ist. Daher wirken die Obermatratzen sehr passend zum gesamten Bett.
  • Der Topper besitzt meist keinen passenden Bezug und sollte aufgrund des Körperkontaktes sowieso bezogen werden.

Nun stellen sich also die Fragen: Bezieht man beim Boxspringbett nur den Topper? Oder bezieht man den Topper und die Matratze einzeln oder zusammen?

Ein Spannbetttuch zum Bezug sollte in erster Linie zum Schutz der Matratze oder des Toppers eingesetzt werden. Aus hygienischer Sicht ist das Spannbetttuch sehr praktisch, da es sich regelmäßig wechseln und heiß waschen lässt. Darüber hinaus hilft der Bezug für eine sanfte Kontaktfläche.

Um also der Funktion eines Spannbettlakens gerecht zu werden, spielt es keine Rolle, ob das Laken lediglich über den Topper oder über beides gezogen wird.

Wir empfehlen allerdings das Spannbetttuch über den Topper und die Matratze zu ziehen!

Warum? Wird das Spannbetttuch nur über den Topper gezogen, kann die Matratze dennoch mit der Zeit seitlich verschmutzen. Zudem wird der Topper durch den Bezug gegen die Matratze gedrückt und der Bezug sorgt somit für eine leichte Fixierung des Toppers. Dadurch verrutscht der Topper weniger. Auch geben die beiden Komponenten in einem Bezug ein besseres Bild ab und das Bett wirkt einladender. Wer auf die passende Farbe der Matratze an der Seite nicht verzichten möchte, sollte einfach einen Bezug in derselben Farbe wie das restliche Bett kaufen.

Das Spannbetttuch passt nicht?

Wer ein wenig mitgedacht hat, sollte bereits bemerkt haben, dass die Matratze mit dem Topper eine vergrößerte Höhe hat. Das Spannbetttuch muss daher zu den neuen Bedingungen passen. Es gibt allerdings bereits Spannbettlaken, die speziell für diesen Fall hergestellt wurden. Darüber wurde bereits im Beitrag Spannbettlaken für Boxspringbetten berichtet.

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *